UMH Heat | für Heizkreisläufe | Wasserbelebung

ab 590,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anschluss:

  • 73766
Mit dem UMH Heat bietet UMH speziell für Fußbodenheizungen und Heizungskreisläufe eine... mehr
Produktinfo "UMH Heat | für Heizkreisläufe | Wasserbelebung"

Mit dem UMH Heat bietet UMH speziell für Fußbodenheizungen und Heizungskreisläufe eine wirksame Lösung das Heizungswasser zu energetisieren. Eine Verschlammung des Kreislaufwassers wird hierdurch verhindernt bzw. rückgängig gemacht. Das aus Messing gefertigte Gerät ist mit einer speziellen Keramikkomposition bestückt. Im Inneren sorgen ein hyperbolischer Strömungszyklus und handgefertigte Phiolen für ein hochstabiles Energiefeld. Die negativen Auswirkungen der Fußbodenheizung, wie schwere Beine, Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden usw., werden durch die energetisierte Qualität des Wassers eliminiert und das Wasser bleibt über Jahre klar.

Vorteile: 

  • Schützt das Heizungskreislaufsystem vor Verschlammung
  • Übertragung aufbauender Energien über die Fußbodenheizung
  • Steigerung der Wohnraumqualität
  • Das Heizungswasser bleibt über Jahre hin klar
  • Mindestens 5 % Heizkostenersparnis
  • Material: Messing

Einsatzbereiche:

  • Fußbodenheizungen, Wandheizungen, Heizungskreisläufe

Installation:

  • Das UMH Heat wird in den Vorlauf des Heizungskreislaufs installiert. Der optimalste Platz wäre mit 1 m Abstand nach der Pumpe.

Durchflussmengen je nach Größe

  • 1" - Durchfluss l/min: 70
  • 2" - Durchfluss l/min: 300
  • 5/4" - Durchfluss l/min: 100
  • 2,5" - Durchfluss l/min: 470
  • 6/4" - Durchfluss l/min: 150
  • 3" - Durchfluss l/min: 590

Garantie

  • 5 Jahre Garantie auf Funktion und Gerätetechnik
  • 5 Monate Geldrückgabegarantie bei nicht zufriedenstellender Wirkungsweise

Grundlagen und Wirkprinzipien der UMH-Technologie

So funktioniert die UMH-Technologie: 

Durchfließendes Leitungswasser wird zunächst zentripetal verwirbelt und in kleine Teilströme zerlegt. Nun durchläuft das Wasser ein hochwirksames Schwingungsfeld, welches durch speziell informierte Flüssigkeiten, Edelsteine und weitere natürliche Energieträger erzeugt wird. Die so erreichte Oberflächenvergrößerung und die Veränderung der Kristallstruktur macht das Wasser spürbar weicher.
 
Durch die direkte Berührung mit dem Energiefeld findet eine sichere Übertragung bioenergetischer Felder statt. Hierdurch wird eine positive Neuordnung der physikalischen Struktur des Wassers erreicht. Gleichzeitig werden die Schadstoffinformationen im Wasser nachweislich gelöscht (Gutachten Dr. Ludwig und Dr. Kohfink). Genießen Sie frisches Wasser nach dem Vorbild unserer Natur.

Die nun in den Clustern gespeicherten, aufbauenden Schwingungen geben ihre Energie an die mit dem Wasser in Berührung kommenden Organismen ab. Eine Verbesserung der Zell- sowie Biokommunikation aller Lebensteile, die ja zu einem großen Anteil aus Wasser bestehen, wird dadurch erreicht. Die in den UMH-Wasseraufbereitungsgeräten vorhandenen Energiefelder sind so angeordnet, dass das Wasser von diesen Feldern zur Gänze erfasst wird. Die Aufspaltung des Wasserstromes in laminare Teilströme erhöht die Wirksamkeit der Energieübertragung.

Als Folge dieser Einwirkungen ergibt sich zudem eine Veränderung der Kristallstruktur sowie eine Verschiebung der Kristallformen in Richtung rhomboedrischer, kompakter Formen bei den Härtebildnern. Diese neuen kristallinen Strukturen, - die nur nach Durchfluß durch das UMH-Wasserenergetisierungsgerät im Mikroskop deutlich von den normalerweise in harten Wässern entstehenden Kristallaggregaten des Kalziumcarbonats erkennbar sind -, verhindern die Bildung festhaftender Abschei- dungen in der Wärme. Es wird dadurch sowohl die Bildung fester Beläge (Kesselstein) vermieden als auch ein stetiger Abbau bereits vorhandener fester Abscheidungen erreicht und damit die volle Funktionsfähigkeit der mit aufbereitetem Wasser betriebenen Geräte erhalten bzw. allmählich wieder hergestellt. Feste Ablagerungen in Boilern, Rohrleitungen usw. werden durch das behandelte Wasser in sandige, poröse Rückstände umgewandelt. Eine erneute Ablagerung wird weitgehend unterbunden.

 

Welche Möglichkeiten eine rein physikalische Wasseraufbereitung in sich birgt, soll folgendes Beispiel aus der Natur verdeutlichen:

“Graphit sowie Diamant bestehen beide ausschließlich aus Kohlenstoff, sind also chemisch betrachtet identisch. Allein die verschiedenen Strukturen der Kristallgitter führen zu völlig unterschiedlichen Eigenschaften”.

Wenn wir dieses Bild auf das H2O übertragen, so ist auch hier nicht nur die chemische Beschaffenheit, sondern vor allem die Struktur, der Ordnungsgrad der Wassermoleküle von größter Bedeutung für die Qualität unseres Lebensmittels Nr. 1, wie beiliegende, wissenschaftliche Gutachten auf eindrucksvolle Weise aufzeigen.

Damit ist die allerwichtigste Aufgabe eines Wasserenergetisators umrissen. Er soll das Wasser in einen Zustand bringen, so dass es dem Stoffwechsel wieder vollständig zur Verfügung steht und auch in das Zellinnere gelangen kann. Hunderte durchgeführte kinesiologische Tests belegen eindeutig, dass die UMH-Technologie ein sehr körpernahes Frequenzspektrum verwendet, so dass das Wasser von jedem Organismus der Probanden akzeptiert wird und effektiv in das Zellinnere gelangt. Diese Untersuchungen sind eine bahnbrechende Neuheit in der ganzheitlichen Bewertung von Trinkwasser. Leider ist dies bei sehr vielen anderen Geräten nicht gegeben. Eine Aufhebung der Dehydrierung, unter welcher die meisten Menschen heute leiden, kann jedoch nur mit einem solch optimal strukturierten Wasser erreicht werden.

Durch die Anwendung folgender Wirkprinzipien in der UMH-Technologie können diese hervorragenden Ergebnisse stabil erzielt werden:

  1. Verwirbelung des Leitungswassers nach zentripetalen Gesetzmäßigkeiten

  2. Beachtung der geometrischen Gesetzmäßigkeiten (Winkelmaße, goldener Schnitt)

  3. Verwendung von energetisch hochwertigen Materialien, welche zusätzlich energetisch aufgeladen werden

  4. Edelsteine: Auswahl einer harmonischen Komposition von Edelsteinen

  5. Energiekartuschen: Verwendung eines hochstabilen Energiefeldes, das die Selbstheilungskräfte des Wassers aktiviert und für eine optimale Entgiftung und Entschlackung sorgt

  6. Pyramidenenergie

  7. Direktberührung des Leitungswassers mit dem Energiefeld. Durch die Aufspaltung des Wassers in Teilströme wird eine enorme Oberflächenvergrößerung erreicht, so dass das durchfließende Leitungswasser eine intensive Berührung mit dem Energiefeld erfährt.

Auswahlhilfe für das richtige UMH Gerät

Vom TÜV Bayern SZA auf Drucksicherheit und Lebensmittelechtheit geprüft.

mehr zu "UMH Heat | für Heizkreisläufe | Wasserbelebung"
Verfügbare Downloads:
Lieferumfang: -
Unser Kommentar: -
Produkttyp: Wasserenergetisierung
Art der Aufbereitung: UMH Technologie
Farben: messing
Material Gehäuse: Messing
Leistung / Durchfluss (l/min): 70 - 590 l/min
Garantie: 5 Jahre (UMH), 5 Monate (Unzufriedenheit Wirkungsweise)
Herstellungsland: Österreich
Zustand: neu
Zertifizierungen: TÜV
GP-Gratiszugabe: Glasflasche Lara
Hersteller: UMH
Breite: 5 cm
Höhe: -
Länge: 9.9 cm
Gewicht: 0.7 kg
sonstiges :
AUSGEZEICHNET.ORG
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen