Der menschliche Körper besteht zu fast 70% aus Wasser. Das Blut besteht zu etwa 90%, die Muskulatur zu 80%, die Leber zu 70% und die Knochen und das Fettgewebe zu 25% aus Wasser. Somit ist Wasser der größte Bestandteil, den der menschliche Körper beinhaltet. Wasser durchdringt jede Körperzelle, alle Stoffwechselprozesse sind mittelbar bzw. unmittelbar mit dem Wasser verbunden. Je reiner das Wasser ist, desto besser kann es die lebenswichtigen Funktionen in unserem Körper übernehmen und unseren Körper reinigen.
Umkehrosmosefilterung oder Aktivkohlefilterung? Wo liegen die Unterschiede zwischen der Wasserfilterung mit Umkehrosmose, Destillation und Aktivkohlefilterung mit hochwertigen Carbonit Filtersystemen? Dieser Frage möchten wir in diesem Artikel nachgehen.
Bevor es darum geht, wie sich Osmosewasser (ROW-Reverse Osmotic Water) mineralisieren lässt, ist es wichtig zu wissen, was der Begriff beinhaltet. Beim Osmosewasser handelt es sich im Grunde genommen um ein überaus reines Wasser. Damit die Reinheit des Wassers entsteht, wird Wasser mit hohem Druck durch einen extrem feinporige, laserperforierte Umkehrosmosemembrane gepresst. Bei diesem Filterprozess werden dem Wasser im Grunde alle Stoffe entnommen. Es entsteht reines H2O.
Warum sollte ich mein Leitungswasser filtern? Ist das Verfahren der Umkehrosmose eine sinnvolle Lösung um Trinkwasser zu filtern? Es gibt verschiedene Filtermethoden. Die bekanntesten sind die Aktivkohlefilterung, die Destillation und die Umkehrosmosefilterung. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das Wesen der Umkehr-Osmosefilterung näher erläutern. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird meist der Begriff "Osmosefilterung" verwendet. Da es sich allerdings bei dem Filterverfahren um den entgegengesetzten Prozess des in der Natur vorkommenden Osmose Vorgangs (das Hindurchdringen eines Lösungsmittels, z.B. Wasser, durch eine durchlässige, feinporige Scheidewand in eine gleichartige, aber stärker konzentrierte Lösung) handelt, muss es natürlich korrekterweise Umkehrosmose heißen.
AUSGEZEICHNET.ORG