Knick’n’clean® aqua | Desinfektion-Set für Wasserfilter

ab 19,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zubehör:

  • 94710
Knick’n’clean® aqua ist das effektivste Desinfektionssystem für kleine... mehr
Produktinfo "Knick’n’clean® aqua | Desinfektion-Set für Wasserfilter"

Knick & Clean Aqua

Knick’n’clean® aqua ist das effektivste Desinfektionssystem für kleine Wasserfilteranlagen und ist ideal für den Haushalt, Camping und Boot. Knick und Clean besteht aus einem Kunststoffbeutel (mit Trinkwasserzulassung) in dem sich in getrennten Kammern zwei Flüssigkeiten befinden. Durch Vermengen dieser Flüssigkeiten, mittels Zerdrücken des inneren Beutels wird Knick’n’clean® aqua vor der Anwendung aktiviert. Knick’n’clean® aqua ist so flach dass es im Freiraum zwischen der Filterkerze und dem Filtergehäuse eingesetzt werden kann!

  • Effektivste Desinfektionswirkung der gesamten Anlage
  • Sehr einfache Handhabung.
  • Unschädlich für UO-Membranen
  • Preisgünstiges System zum Einsatz bei jedem Geräteservice.
  • Desinfektionsmittel nach Trinkwasserverordnung 2001 zugelassen.
  • Kein Kontakt des Anwenders mit Chemikalien oder dem Desinfektionsmittel.
  • Keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen für Lagerung und Versand nötig.
  • Problemlose Entsorgung in den Hausmüll

Anwendungsgebiete: Wasserfilteranlagen, Brunnen, atmosphärische Speichertanks, Wasserspeicher u.a. Wirkstoff: Chlordioxid Inhalte: 1 Packung enthält 2 Beutel (reicht für zwei Anwendungen/ Jahr)

Desinfektion-Set Knick und Clean ist für Wasserfilter- & Tafelwasseranalagen geeignet:

  • Umkehrosmoseanlagen
  • Aktivkohlefilter z.B. SANQUELL, CARBONIT, ALVITO, PENTAIR, FT-LINE etc.
  • Tafelwasseranlagen
  • Auf- und Untertisch Sprudelanlagen
  • Durchlaufwasserfilter
  • etc.

Knick’n’clean® aqua ?für Wasserfilteranlagen

Direkt nach der Aktivierung sollte Knick’n’clean® aqua an geeigneter Stelle, z. B. im Vorfiltergehäuse eingelegt werden. So kommt der Benutzer nicht mit dem Desinfektionsmittel in Kontakt, da dieses direkt nach der Aktivierung noch nicht freigesetzt wird.

Knick’n’clean® aqua im Filtergehäuse

Wasserfiltertasse mit Knick & Clean AquaKnick’n’clean® aqua ist so ausgelegt, dass es im Freiraum zwischen der Filterkerze und dem Filtergehäuse eingesetzt werden kann. Nach etwa einer Stunde ist die volle Wirksamkeit erreicht. Im aktivierten Zustand tritt das gasförmige Desinfektionsmittel für ca. 8 – 14 Tage durch die Wandung des Außenbeutels. Hierdurch wird eine Grunddesinfektion im gesamten System erreicht. Bei jedem Filterwechsel bzw. alle halbe Jahr sollte spätestens eine Grunddesinfektion mit Knick’n’clean® aqua durchgeführt werden. Der Knick’n’clean® aqua- Beutel kann problemlos im Gerät verbleiben, bis der nächste Filterwechsel durchgeführt wird.

Eine Verträglichkeit mit gängigen TFC- Umkehrosmose-Membranen wurde geprüft. Selbst nach mehreren Monaten mit mehrfach erhöhter Dosis wurde keine Schädigung der Membranen festgestellt. Knick’n’clean® aqua wirkt vom Einsatzpunkt bis zum Aktivkohle-Nachfilter und desinfiziert so die ganze Filteranlage über sämtliche ?Membranen bis hin zum Speichertank.

Knick’n’clean® aqua für Wassertankdesinfektion

Wasserfilteranlagen sind nur ein Anwendungsbereich von Knick’n’clean® aqua. Dank des gasförmigen Aggregatzustandes des Wirkstoffs verteilt sich dieser auch überall im Speichertank und entkeimt diesen samt wasser- und luftführenden Leitungen vollständig. Je nach Umgebungstemperatur kann hier eine Desinfektion von bis zu drei Wochen erreicht werden. Ist das Desinfektionsmittel verbraucht, wird die Flüssigkeit wieder klar. Im Beutel befindet sich dann eine einfache Salzlösung, die problemlos im Hausmüll entsorgt werden kann.

Grunddesinfektion für Wassertanks

Ein Beutel fertige Lösung auf 250 Liter Wasser ergibt 0,4 mg Wirkstoff/l (Maximal zulässige Konzentration an Wirkstoff nach aktueller Trinkwasserverordnung). Nach einer Einwirkzeit von ca. 1 Stunde sollte der Tank über die Wasserhähne teilentleert werden, damit auch diese Leitungen „gespült“ werden. Hierzu sollte das Wasser durch die Leitungen für ca. 1 bis 2 Minuten laufen gelassen werden. Dies jede Stunde wiederholen. Nach 4–5 maliger Spülung der Leitungen muss der Tank geleert werden und kann jetzt wieder mit frischem Trinkwasser befüllt werden (auch für Aluminiumtanks geeignet).

Knick’n’clean® aqua direkt zur Trinkwasserdesinfektion

Knick’n’clean® aqua kann auch zur chlorfreien Schnelldesinfektion von Trinkwasser eingesetzt werden. Hierfür muss der aktivierte Beutel nach ca. 1 Stunde Reaktionszeit an einer Ecke aufgeschnitten. Der Inhalt sollte verdünnt dem Trinkwasser hinzugefügt werden.?Ein Beutel fertige Lösung auf 500 Liter Wasser ergibt 0,2 mg Wirkstoff/ l (Erlaubte Menge an Wirkstoff am Wasserhahn). HINWEIS: Beim dieser Anwendung von Knick’n’clean® aqua sind die Vorschriften der UVV-Chlor zu beachten!

Gebrauchsanweisung:

  1. Unterbrechen Sie zuerst die Wasserzufuhr zum Filtersystem. Öffnen Sie nun den Entnahmehahn und warten Sie bis kein Wasser mehr aus dem System kommt.
  2. Öffnen Sie das Vorfiltergehäuse mit dem Aktivkohlefilter und entnehmen Sie den Kohlefilter (meist 2. Filtertasse), bei Quickchange Systemen muss die Kohlefilterstufe z.B. durch einen frischen Sedimentvorfilter ersetzt werden, denn der Aktivkohlefilter stoppt das Desinfektionsmittel.
  3. Überbrücken Sie, sofern vorhanden, auch den Aktivkohlenachfilter (T33) mit einer Leerkartusche oder einer Schnellverbinderkupplung.
  4. Aktivieren Sie jetzt das Desinfektionsmittel, indem Sie den Kunststoffbeutel vorsichtig von unten nach oben aufrollen. Nach kurzer Zeit kann man ein kurzes Zischen hören, wenn der innere Beutel platzt. Jetzt reagiert der Wirkstoff, Sie können dies an der gelben Verfärbung sehen. Warten Sie mit dem Einsatz bis eine deutliche Gebfärbung zu sehen ist. Warten Sie ca. 1 Stunde.
  5. Öffnen Sie nun das erste Vorfiltergehäuse und bringen Sie den Beutel ein. Setzen Sie den Beutel zwischen Vorfilter und Filtergehäuse ein und verschließen Sie das erste Vorfiltergehäuse wieder. Wenn Sie sowieso einen Filterwechsel durchführen, können Sie den neuen Vorfilter bereits in diesem Arbeitsschritt wechseln. Das gleiche gilt für den Sedimentvorfilter in Stufe 3 (soweit vorhanden). Nur der Aktivkohlefilter muss entfernt bleiben! Bei QuickChange Systemen müssen Sie eine zusätzliche Filtertasse oder Leerkartusche, in welche Sie das Desinfektionsmittel einbringen können, vor die UOAnlage setzen.
  6. Setzten Sie das Filtersystem nun wieder unter Druck indem Sie die Wasserversorgung des Systems öffnen. Öffnen Sie zusätzlich den Entnahmehahn. lassen Sie die Anlage nun solange laufen, bis ein chlorähnlicher Geruch am Entnahmehahn wahrnehmbar ist. Drehen Sie nun dnen Entnahmehahn zu.
  7. Stündlich den Entnahmehahn öffnen und ca. 10 Sekunden laufen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang 6 bis 8 Mal.
  8. Lassen Sie nun das Desinfektionsmittel über nacht einwirken.
  9. Unterbrechen erneut Sie zuerst die Wasserzufuhr zum Filtersystem. Öffnen Sie den Entnahmehahn und warten Sie bis kein Wasser mehr aus dem System kommt.
  10. Öffnen Sie nun das leere Vorfiltergehäuse für den Aktivkohleforfilter und setzen Sie einen neuen Aktivkohlevorfilter ein. Erneuern Sie, falls noch nicht in Schritt 5 getan, ggf. die anderen Vorfilter. Schrauben Sie alle Vorfiltergehäuse wieder fest zu. Sollten Sie die Vorfilter schon in Schritt erneuert haben, können Sie die Reste des Knick & Clean Desinfektionsbeutels im System belassen, ansonsten im Hausmüll entsorgen.
  11. Setzten Sie nun einen neuen Aktivkohlenachfilter (T33) ein und entfernen Sie die Leerkartusche oder Schnellverbinderkupplung. Diese sollten Sie Reinigen und für die nächste Anwendung aufbewahren.
  12. Jetzt können Sie die Wasserzufuhr wieder öffnen und das System wieder unter Druck setzen.
  13. Überprüfen Sie, ob es undichte Stellen gibt.
  14. Spülen Sie nun das gesamte Filtersystem komplett durch, indem Sie den Entnahmehahn öffnen. (gesamter Tankinhalt, falls Tank vorhanden)
  15. Das Filtersystem ist nun gereinigt, desinfiziert und das Wasser ist wieder trinkbar.

Ergänzende Hinweise bzw. Empfehlung:

Da das Desinfektionsmittel den Aktivkohleblock bzw. Aktivkohlenachfilter nicht überwinden kann, muss die Desinfektion am Besten ohne Aktivkohlevorfilter und ohne Aktivkohle Nachfilter durchgeführt werden. Entfernen Sie also zumindest den Aktivkohlevorfilter und wenn vorhanden, den Aktivkohlenachfilter. Bei Standardfiltergehäusen entfernen Sie die alte Aktivkohlepatrone und lassen Sie das Gehäuse leer. Den Aktivkohlenachfilter überbrücken Sie mit einer Leerkartusche oder einer Schnellverbinderkupplung. Nun kann das Desinfektionsmittel durch das gesamte System wandern und alles bis zum Wasserhahnauslauf desinfizieren.

Bei Quickchange Systemen ersetzen Sie den Kohleblock durch einen einfachen Sedimentfilter. Den Aktivkohlenachfilter überbrücken Sie ebenfalls mit einer Leerkartusche oder einer Schnellverbinderkupplung. Sie müssen außerdem eine zusätzliche Filtertasse oder Leerkartusche, in welche Sie das Desinfektionsmittel einbringen können, vor die UOAnlage setzen.  Nun kann das Desinfektionsmittel durch das gesamte System wandern. Bei kompakten Quickchangesystemen, die kombinierte Patronen haben und bei denen der Aktivkohleblock nicht umgangen werden kann und es keine  Leerkartuschen gibt, können Sie das Desinfektionsset im Grunde nicht verwenden. Sie können maximal an einem Punkt beginnen, nach dem kein Kohleblockfilter mehr kommt. Interessant könnte immer noch die letzte Strecke nach der Filteranlage bis zum Wasserhahnausgang sein.

Bei Umkehrosmosesystemen, die sich aufgrund Ihrer Bauweise nicht vollständig desinfizieren lassen, schützen Sie sich vor austretenden Keimem:

  1. durch regelmäßigem Austausch der Vorfilter (spätestens aller 6 Monaten) und der Membran (aller 24 Monate)
  2. mit einer nachgelagerten UF-Keimsperre direkt nach der Umkehrosmoseanlage bzw. direkt nach der Membran.

Lieferumfang:

1 Packung enthält 2 Beutel (reicht für zwei Anwendungen/ Jahr)

mehr zu "Knick’n’clean® aqua | Desinfektion-Set für Wasserfilter"
Verfügbare Downloads:
Lieferumfang:

1 Packung enthält 2 Beutel (reicht für zwei Anwendungen/ Jahr)

Unser Kommentar: -
Produkttyp: Zubehör
Profil: Desinfektion für Filtersysteme
Nutzung: Gewerbe, Privat
Zustand: neu
Hersteller: Knick´n´clean®
Breite: -
Höhe: -
Länge: -
Gewicht: 0.2 kg
AUSGEZEICHNET.ORG
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen