Carbonit IFP Puro Filterpatrone

74,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • 46358
Kominbationspatrone (9 3/4") aus Aktivkohle und axial integrierter Kapillarmembran.... mehr
Produktinfo "Carbonit IFP Puro Filterpatrone"

Kominbationspatrone (9 3/4") aus Aktivkohle und axial integrierter Kapillarmembran. Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Sachsen-Anhalt 2002. Der hohe Wasserdurchfluß ist besonders für den Einsatz von Verwirblern für die Vitalisierung von Trinkwasser geeignet.

Aktivkohle besitzt eine große Oberfläche, die als Adsorptionsmittel unter anderem in der Chemie, der Medizin und der Wasser- und Abwasserbehandlung eingesetzt wird. Sie entfernt in erster Linie unerwünschte Farb-, Geschmacks- und Geruchsstoffe aus Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. Als gesinteter Aktivkohle-Blockfilter nach international patentierter Carbonit-Technologie sind unvergleichliche Filtrationsergebnisse wissenschaftlich überprüft.

Carbonit Qualität | Made in Germany

Carbonit Filterpatronen sind vermutlich die besten & effektivsten Aktivkohlefilterpatronen die es derzeit auf dem Markt gibt. In Dambeck, in der Nähe von Salzwedel, werden die Filterpatronen von Carbonit in liebevoller Handarbeit hergestellt. Carbonit verwendet nur Aktivkohle, welche aus Kokosnussschale hergestellt wird. Wir konnten uns selbst davon überzeugen, als wir zur Händlerweiterbildung das Werk besichtigen durften. Vermutlich ist die Produktqualität daher so außergewöhnlich gut. In einer maschinellen Massenproduktion ist eine solche Spitzenqualität kaum erreichbar. Die hohe Wirksamkeit der NFP Premium Filterpatrone ist durch diverse Gutachten bestätigt worden. Kaum ein anderer Hersteller hat liefert überhaupt Gutachten irgendwelche Filterpatronen. Prüfen Sie hier diverse Gutachten über die herausragenden Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit.

Carbonit Sinterverfahren

Carbonit verwendet ein besonderes patentiertes Verfahren, welches von Carbonit entwickelt wurde. Die NFP Premium und auch die anderen Filterpatronen werden gesintert. Sinterung bedeutet, daß die Aktivkohleblöcke aus Aktivkohlegranulat verschiedener Feinheiten und einem speziellen Bindemittel gebacken werden. Wir konnten uns die Produktionsöfen und Vorrichtungen dazu anschauen. Die meisten auf dem Markt angebotenen Aktivkohlepatronen bestehen entweder aus losem Granulat oder aus Granulat gepressten Blöcken. Die Adsorptionsfähigkeit dieser Produkte liegt wesentlich unter dem der gebackenen Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit. Loses Granulat bindet nur an der Oberfläche, es findet also keinerlei Microfilterung statt, sondern nur die chemische Reaktion der Aktivkohle. Bei gepressten Aktivkohleblöcken muss sehr viel Bindemittel verwendet werden, welches die Poren der Kohle verklebt und dadurch die effektive Öberfläche der Aktivkohle massiv reduziert. Beim Sinterverfahren von Carbonit entsteht ein Aktivkohleblock mit einer extrem hohen chemischen Adsoptionsfähigkeit und einer sehr feinen Porengröße (0,45 µm). Dadurch werden dem Wasser die Schadstoffe über mechanische Zurückhaltung bzw. Filterung im Microbereich und durch chemische Reaktion mit der Aktivkohle entnommen. Das macht die Carbonit NFP Premium und alle anderen Carbonitpatronen so effektiv. Zudem sind die Carbonit Filterpatronen sehr sicher, da bereits gebundene Schadstoffe niemals wieder ausgeschwemmt werden können. Wenn die Aufnahmekapazität der Filterkartusche erreicht ist, dann  "verblockt" die Patrone, d.h. es fließt kein Wasser mehr hindurch. Je näher das Ende der Kapazität kommt, desto weniger Wasser fließt durch. Sie sehen es also wenn die Patrone "voll" ist. Bei Aktivkohlepatronen anderer Hersteller, kann es nach Erreichen der maximalen Aufnahmekapazität dazu kommen, daß die gebundenen Schadstoffe in hoher Konzentration wieder ans Trinkwasser abgegeben werden, ohne daß der Benutzer es merkt. Dies ist ein massives Gesundheitsrisiko. Deshalb setzten wir auf Carbonit Aktivkohlefilter und machen keine Experimente. Ihrer Gesundheit zuliebe!

Filterleistung

Carbonit-IFP-Puro-RückhaltungKombination von zwei Technologien für hohen Wasserdurchfluß in besonderen Anwendungen (Medizintechnik, Wasserautomaten) und bequemen Betrieb mit nachgeschalteten technischem Gerät oder Verwirblern.

Krankenhaus-Hygieniker dokumentieren wie bei Legionellen, Pseudomonaden und Pilze (z.B. Aspergillen) das Leitungswasser eine Übertragungsquelle sein kann. Wissenschaftliche Untersuchungen des Institutes für Hygiene und öffentliche Gesundheit der Universität Bonn belegen, daß diese Belastungen nicht nur im Krankenhaus, sondern auch im häuslichen Umfeld vorkommen können. Hier sind natürlich in erster Linie immunabwehrgeschwächte Personen gefährdet. Endständige Filter können einen Schutz bieten. Die Kapillarmembran (auch Hohlfasermembran genannt) besteht aus Polyethersulfon.

Filterfeinheit: 0,15 µm (Membran); 5 µm (Aktivkohle)

Durchfluss: ca. 6 ... 8 Liter pro Minute (bei 4bar)

Ausstattung

CARBONIT Monoblock® – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken).

Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion). Genormtes 9 3/4“ Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck. Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern.

International patentierte Filterzusammensetzung. Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard. Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal und einen empfohlenen Filterwechsel alle 6 Monate werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit! Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser zulässig, vor Frost schützen. Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate.

Unser Kommentar zu "Carbonit IFP Puro Filterpatrone"

Kominbationspatrone aus Aktivkohle und axial integrierter Kapillarmembran. Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Sachsen-Anhalt 2002. Die IFP Puro bietet ein schnellen Durchfluss bei aboluter Bakteriensicherheit. Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion).  

mehr zu "Carbonit IFP Puro Filterpatrone"
Lieferumfang: -
Unser Kommentar:

Kominbationspatrone aus Aktivkohle und axial integrierter Kapillarmembran. Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Sachsen-Anhalt 2002. Die IFP Puro bietet ein schnellen Durchfluss bei aboluter Bakteriensicherheit. Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion).  

Produkttyp: Filterpatrone
Profil: Carbonit Spezialpatrone (10 Zoll), Kapillarmembran SterOTap® , Kombipatrone mit Keimsperre, mit Ultrafiltration
Patrone passend für:: AquaAvanti Double, AquaAvanti Profi, Carbonit Cito, Carbonit Duo-HP, Carbonit Quadro-HP, Carbonit SanUno, Carbonit SanUno Inox, Carbonit Vario-HP, Leogant Avaio, Leogant Borvo, Mercuro
Nutzung: Gewerbe, Privat
Zustand: neu
Art der Aufbereitung: Aktivkohlefilterung, Ultrafiltration
Filterfeinheit: 0,15 μm (Kapillarmembran), 5 µm (Aktivkohle)
Leistung / Durchfluss: max. 6 bis 8 l/min
Filterwechsel: Filter nach 6 Monaten, max. 10.000 Liter
Zertifizierungen: LGA, TÜV
Herstellungsland: Deutschland
Hersteller: Carbonit
Breite: 7.3 cm
Höhe: 7.3 cm
Länge: 24.8 cm
Gewicht: 0.55 kg
AUSGEZEICHNET.ORG
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen